smooth operating 04/06/2021 bis 06/06/2021
Open Call – Kunstansichten Offenbach
Einsendungen bis zum 14. Mai 2021 unter mail@mananabold.de

Flausch ist warm und weich und vage – eine zarte, manchmal zauselige Oberfläche, in die man sich im buchstäblichen wie übertragenen Sinn einhüllen möchte. Wird das Flausch zu heiß gewaschen, wird es ungemütlich, fusselig und stumpf. In der Internetsprache bezeichnet „Flausch“ harmlosen Wohlfühlcontent – das Gegenteil des Trollens und Mobbens, ein herzliches Umarmen, wenn auch in der anonymen Masse, kritisiert bisweilen als hohl und harmonieverliebt. Wer verflauscht ist, befindet sich oft in einem Übergangsstadium, einem dunstigen Zwischenraum der Wahrnehmung und der Realitätsebenen. Das Flausch ist emotionales Dämmmaterial ebenso wie sinnliche Schmeichelei und wird von vielen unterschätzt.

Eingereicht werden können Arbeiten, die im Rahmen einer Präsentation auf Instagram gezeigt werden können: Illustrationen, Fotografien und Fotomontagen, inszenierte Objekte oder Installationen, Videos und Animationen, Livestreams, Soundarbeiten.

Insbesondere freuen wir uns auf Vorschläge, die Haptik in den digitalen Raum übersetzen oder die Sinnlichkeit von Erfahrung auf vielfältige und ungewohnte Art und Weise interpretieren und erforschen: Wie klingt, schmeckt, riecht ein Flausch? Was macht die Flusen des Alltäglichen, die uns überfluten, so reizend – oder abstoßend?

Die ausgewählten Einreichungen werden anlässlich der Offenbacher Kunstansichten 2021 auf dem Instagram-Account des Kunstvereins Mañana Bold gezeigt.
Je nach aktuellen pandemiebedingten Einschränkungen besteht die Möglichkeit, einzelne Vorschläge auch als Versionen für den physisch-öffentlichen Raum zu zeigen (Informationen auf Anfrage).